Skip to main content Skip to page footer

Luftfahrtindustrie in Berlin-Brandenburg

Starkes Netzwerk. Starke Region

Die Hauptstadtregion zählt zu den drei bedeutendsten Luftfahrttechnologie-Regionen in Deutschland. Diese Entwicklung gilt es voranzutreiben und den Qualitätsstandort Berlin-Brandenburg zu stärken.

Als Wirtschaftsverband der Luft- und Raumfahrtindustrie vernetzt die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz die Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik regional, national und international aktiv miteinander.

Unsere Projekte

European Aerospace Cluster Partnership (EACP)

Für die europäische Luftfahrtindustrie wird es im weltweiten Wettbewerb immer wichtiger, die eigenen Innovationspotenziale bestmöglich auszuschöpfen. EACP ist ein Netzwerk von europäischen Luftfahrtclustern, dem 34 Mitglieder aus 13 Ländern angehören. Um gemeinsam die Stärken zu stärken, beteiligt sich die BBAA an der EACP.

Innovationsbündnis für die Entwicklung emissionsarmer Flugzeugantriebe (IBEFA)

Innerhalb des Bündnisses sollen neue Antriebskonzepte für Flugzeugantriebe entwickelt und erprobt sowie viele weitere Aktivitäten in dem entsprechenden Umfeld gestartet werden. Ziel ist es, in den kommenden zwei Jahren einen Technologieträger in die Luft zu bekommen, an dem unterschiedlichste Konstellationen von elektrischen Antrieben erprobt werden können.

SCE/SCBB: Gemeinsam Richtung Zukunft

Durch das Netzwerk Supply Chain Berlin-Brandenburg (SCBB) soll die breit aufgestellte, vielfältige Zuliefererstruktur in der Hauptstadtregion erhalten und die zukünftige Wettbewerbsposition verbessert werden. Dafür müssen sich die Unternehmen dem Strukturwandel in der Luftfahrt stellen und Anpassungen vornehmen. Unterstützung erhalten Sie dabei durch Aktivitäten und Maßnahmen des SCBB-Netzwerks.