Skip to main content Skip to page footer

Leistungen

  • Bereitstellung konkreter Analyse- und Unterstützungsangebote für Zulieferer in ihrer individuellen Geschäftsmodellentwicklung
    • Durchführung des in Zusammenarbeit mit der SCE-Initiative entwickelten Quickcheck „Geschäftsmodelle für die Luftfahrtindustrie“
    • Geschäftsmodellanalyse
    • Maßnahmenplanung und -umsetzung
  • Informationsveranstaltungen
  • Identifikation, Bestandsaufnahme und Analyse relevanter Zielregionen inklusive Informationsveranstaltungen zur Vermittlung der gewonnen Ergebnisse
    • Key Facts
    • Erstellung von IPR/Vertrags-Templates bzw. entsprechenden Informationen
    • Optionen für verschiedene Markteintrittsformen
    • Unterstützung bei der internationalen Personalrekrutierung
  • Readinesscheck zur Internationalisierung
  • Erleichterung des Zugangs zu internationalen Absatz- und Beschaffungsmärkten
    • Messegemeinschaftsstände
    • Geschäftsanbahnungsreisen
  • Durchführung von Kooperationsworkshops und Netzwerkveranstaltungen, sowohl branchenspezifisch wie auch branchenübergreifend
    • Unterstützung bei der Identifikation von passenden Kooperationspartnern
    • Gezielte Begleitung/Unterstützung bei der Anbahnung von Unternehmenskooperationen
    • Aufzeigen von Best Practice-Kooperationsmodellen
  • Förderung des branchenübergreifenden Austauschs zwischen Akteuren im Bereich hybrider und elektrischer Antriebssysteme (Automobil und Luftfahrt)

Mitglieder des Netzwerks SCBB

Träger des Netzwerkes Supply Chain Berlin-Brandenburg ist Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz e.V.: Die im Jahr 1998 gegründete Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz ist das regionale Netzwerk der Luft- und Raumfahrt in Deutschlands Hauptstadtregion. Sie repräsentiert als eingetragener Verein zurzeit rund 80 Mitglieder, hauptsächlich aus Wissenschaft und Wirtschaft der regionalen Luft- und Raumfahrtindustrie.

Die folgenden Partner unterstützen die Inhalte und Angebote von SCBB:

  • Comworxx GmbH
  • aviasim UG
  • Technische Hochschule Wildau
  • Wildau Institute of Technology (WIT)
  • prop BB GmbH Berlin Brandenburg Aerospace Center: Die prop BB GmbH ist eine 100%-Tochter der BBAA, die deren Aktivitäten unterstützt und dabei den wirtschaftlich tätigen Bereich der BBAA übernimmt.
  • Otto-Lilienthal-Stiftung zur Förderung der Luft- und Raumfahrt: Die Otto-Lilienthal-Stiftung zur Förderung der Luft- und Raumfahrt fördert Forschungen und Entwicklungen zur friedlichen Nutzung der Luft- und Raumfahrt. Sie vergibt bzw. unterstützt wissenschaftliche Forschungsaufträge und Projekte und veranstaltet wissenschaftliche Symposien zum Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie. Die Stiftung verfügt über ein Stiftungskapital von ca. 550.000,00 Euro.


Möchten auch Sie das SCBB-Netzwerk und seine Angebote als Partner und Experte unterstützen?

Wir freuen uns über Unternehmen und Organisationen, die das SCBB-Netzwerk sowie die Umsetzung und Weiterentwicklung seiner Angebote aktiv unterstützen. Es bestehen verschiedene Optionen der Beteiligung, u.a. als Netzwerkpartner, inhaltlicher Experte oder als Gastgeber bei der Ausrichtung von Informations- und Netzwerkveranstaltungen. Kommen Sie gern auf uns zu, um die Möglichkeiten zur Kooperation gemeinsam zu besprechen.

Kontakte:

Antje Lapuschkin, Projektmanagerin

Tel. 03375 / 921 8421
E-Mail: antje.lapuschkin@bbaa.de

Dr. Karsten Mühlfeld

Tel. 03375 / 921 8421
E-Mail: karsten.muehlfeld@bbaa.de